Newsmeldung

20.08.2010
carsten hintz
autor: 
kin.deaufruf - Neutouren und Schrauber gesucht
schmiede

Freude für alle (un-)regelmäßigen Nutzer der Schmiede - Carsten hat wieder neue Probleme an den Wänden. Um das Gemecker über die Art der Boulder (zu leicht/schwer/langweilig/blöd) in Zukunft zu reduzieren, ergeht hier ein Aufruf an alle Schmiede-Kletterer und solche, die es werden wollen, sich hier selber mal einzubringen. Zu diesem Zweck steigt am 16.10.2010 ein Schraubertreff, an dem alle norddeutschen Schrauber und Kletterer, die schon immer mal die Fronten wechseln wollten, eingeladen sind, bei reichlich Fleisch und alkoholfreiem Oettinger :-) bessere Neutouren zu schaffen, als der Schmied.

Die Schmiede ist eine private regionale Boulderhalle in Seesen, die Kletterern im Kreis Goslar seit einigen Jahren ermöglicht, an Regentagen auszuweichen, ohne sich auf den Weg nach Hannover oder Göttingen zu machen. Wir hatte auch schon Gäste von Köln bis Berlin und von Stuttgart bis Hamburg.

Objekt: Die Schmiede
Adresse: Wallstrasse 11
38723 Seesen
Schmiede@SeesenAmHarz.de

Kletterfläche: ca. 140qm reines bouldern
Öffungszeiten: nach Absprache
Preise: regelmäßige Nutzer sind gehalten, dem Schmied pro Jahr eine Flasche Wein aus einem europäischen Klettergebiet ihrer Wahl mitzubringen.
Extras: Slackline, Strickleiter, Kleinkindkletterbereich, laute (gitarrenlastige) Musik.
Alleinstellungsmerkmal: versiffteste Sofas aller nordeutschen Hallen

Meldet Euch rechtzeitig beim Schmied (Carsten) damit genug Grillware bereitsteht.
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de