Newsmeldung

09.09.2011
markus hutter
autor: 
kin.deneuland - IM WESTEN NICHTS NEUES – aber im OSTEN!
Unweit von Thalwenden, wo an diesem Wochenende gefeiert wird, sind mehrere neue Klettergebiete in Vorbereitung:

In Rustenfelde, gleich hinter Reiffenhausen, aber schon in Thüringen – hat Markus Hutter in bestem, löchrigem Sandstein 4 neue, wunderschöne Routen erstbegangen:

FELSGRUPPE: „Wilder Osten“
Routen v.l.n.r.

- Blue Monday 7+
- Spasspartous 8-/8
- Mercy Street 8-
- Casanova 8-

Zugang: Von Arenshausen kommend im Ortskern links abbiegen und weiter bis hinter die letzten Häuser. Hier an Weggabelung parken. Nun rechts in das Tal gehen, bis rechts ein Forstweg den Hang hoch zieht. Einige Meter auf diesem Weg hoch und nun gerade links den Wald hoch!

In Thalwenden werden an diesem Wochenende mehrere neue Routen erstbegangen! Wer also zur Party kommt, hat die Möglichkeit, unmittelbar nach den Erstbegehungen sich die ersten Wiederholungen abzuholen...

Viel Spaß!
Markus Hutter
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de