Newsmeldung

13.01.2012
arne grage
autor: 
kin.devortrag - Bigwall – Durch die Wand der Skipetaren

Wer bei dem Wetter mal wieder vom Klettern an echtem Fels träumen möchte und Montag noch nichts vorhat sei auf folgenden Vortrag hingewiesen:

Bigwall – Durch die Wand der Skipetaren

Albanien, zur Zeit des Sozialismus isoliert und in den 90er Jahren wegen massenhafter Fluchtbewegungen in die Schlagzeilen gekommen, ist eines der am wenigsten bekannten Reiseziele Europas. Ursprünglich, fremd, und doch mitten in Europa.

Und ausgerechnet dort soll man klettern können, sogar an richtig großen Wänden? Im Sommer 2010 hat sich eine internationale Crew auf den Weg gemacht, um eine neue Route in die höchste Wand Albaniens zu legen und einen ersten Schritt zur Entwicklung des Sportkletterns im Land der Skipetaren zu tun.

Herausgekommen ist Raki am Arapi – eine 1000 Klettermeter lange, 8+ schwere Bigwallroute.

Diavortrag über diese Erstbegehung von und mit Christiane Hupe, Gerald Krug und Axel Hake.
Es wird aufregend, bunt und lustig!

Am Montag, den 16. Januar 2012, Beginn 20:00 Uhr im Altgebäude der TU Braunschweig in der Pockelsstr. 4, Hörsaal PK 4.3
Eintritt: DAV -Mitglieder 3 Euro, Gäste 5 Euro
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de