Newsmeldung

05.09.2012
lena hoffmann
autor: 
kin.dewettkampf - 9. Quo Vadis Cup
Erfolgreicher 9. Quo Vadis Cup in Bremen/Gröpelingen am Kletterbunker.

Bei bestem Wetter und guter Stimmung fand am Sonntag der 9. Quo Vadis Cup im Bunker in Gröpelingen statt (www.der-bunker.net). Es hatten sich wieder viele Teilnehmer aus Bremen, Oldenburg und Hannover und Umgebung angemeldet.
13 Kinder kämpften für einen Platz im Finale. Die 4 Finalisten erhielten hochwertige Preise, aber auch alle anderen Teilnehmer gingen nicht mit leeren Händen nach Hause.

In der Erwachsenenwertung waren die Ergebnisse so eng, dass jeweils 8 Damen und 8 Herren ins Finale einzogen.
Da auch die Leistungen dort sehr stark waren, musste ein Superfinale über den Sieg entscheiden. 6 Herren nahmen daran teil. Auch bei den Damen hätte ein Superfinale über den Sieg entscheiden können, aber Julia Gebhardt und Lena Hoffmann entschieden, sich den 1. Platz zu teilen, kletterten aber zum Spaß und für die zahlreichen Zuschauer die Herrensuperfinalroute und hielten auch hier gut mit.

Ergebnisse:

HerrenDamen
1. Lars Hoffmann (H)1. Julia Gebhardt (HB)
2. Pepe Bastian (HB)1. Lena Hoffmann (H)
2. Felix Flick (H)3. Petra Winterkorn (HB)
2. Andreas Henke (OL)

Dank des tollen und engagierten Bunker-Teams sowie des Einsatzes von Quo Vadis gab es einen tollen Klettertag am Bunker, der noch mit verlosten Preisen für jeden Teilnehmer belohnt wurde. Gespannt warten wir auf das nächste Jahr, in dem das 10. Jubiläum des Quo Vadis Cups stattfindet wird … und kommen gerne wieder.

Lena Hoffmann

- http://www.der-bunker.net/bunker3/
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de