Newsmeldung

25.05.2013
lenör herrmann
autor: 
kin.defelskader - Trainigsmaßnahme Franken
Am vergangenen Pfingstwochenende traf sich der Norddeutsche Felskader in Franken ein.

Da dieses Zusammentreffen das erste in diesem Jahr war, war es wichtig für Trainer Ralf, einen vorerst groben Eindruck über die momentane Fitness der Kaderathleten zu bekommen. So stieg jeder in Routen ein, die an diesem Wochenende mehr oder weniger Leistungslimit bedeuteten. Denn in solch schweren Touren kann man jene Mankos eines Kletterers optimal ausfindig machen, die schließlich zu einer Überzahl an Versuchen führen oder die Begehung nahezu verhindern können. Diese Ungereimtheiten wurden dann am Abend via Videoanalyse besprochen. Obwohl die meisten Mitglieder keine schwere Route mit nach Hause nehmen konnten, haben sie doch aber eine Menge gelernt, was nun ins Training übertragen werden muss. Hier ging es hauptsächlich um technische und taktische Defizite.

Als klares Ziel haben die Mitglieder für dieses Jahr jedoch kollektiv geäußert, sich schwerpunktmäßig an den heimischen Felsen zu verewigen; keineswegs nur durch Wiederholungen, sondern besonders durch das Einrichten neuer Routen und Boulder.
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 1       kin.de Kommentar schreiben       kin.de