Newsmeldung

20.08.2014
ralf kowalski
autor: 
kin.dewiederholungen - Lenör ganz entspannt
lena und afra

In Rodellar konnte Afra Hönig ihre bislang schwerste Route sichern. Damit bestätigte sie den Eindruck von Lena Herrmann, dass es sich bei ihr um ein aussergewöhnliches Sicherungstalent handelt. Man spricht auch von dem geborenen Belay-Bunny. Lena erwies sich als ausgesprochen dankbar, dass sie sich ganze 6 Tage von Afra hat sichern lassen. Die Route Philipe Cuisinere (8b/+) verlangt äußerste Fähigkeiten bzgl. der Sicherungstechnik.

Der kurze Trip zeigt, dass Hochleistungssport und viel Spaß sich sehr wohl verbinden lassen. Mir hat's gefallen ;-).
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de