Newsmeldung

06.12.2012
arne grage
autor: 
kin.deig - Südlicher Ith - Rettungsschilder komplett!

So sehen sie aus. Klein, aber im Notfall immens wichtig!
Dank dem Einsatz von Björn Terwege und Daniel Dammeier sind nun wie schon in Lüerdissen auch an den Holzener und Scharfoldendorfer Klippen kleine Schilder an gut sichtbarer Stelle montiert, die Euch und den Rettungskräften im Fall eines Unfalles den Weg weisen.

Folgende Infos findet Ihr auf den Schildern:

- Die Telefonnummer, sie stellt die Verbindung zur Rettung her.
- Die Nummer des Felsens, sie ist bei der Rettungsleitstelle bekannt.
- Der Name des Felsens.
- Der Pfeil weist den schnellsten Weg zu dem Platz, wo ein Rettungsfahrzeug wartet (in Lüerdissen z.B. Kammweg, in Holzen Forstwege unter den Felsen).

Hoffentlich müsst Ihr die Hinweise nie in Anspruch nehmen!

Falls Ihr Eure Sicherungskompetenz steigern wollt, seid Ihr herzlich zu einem der Sicherungsseminar der IG Klettern eingeladen!

Euere IG Aktiven
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de